Das sagenumwobene Nibelungenland.

Wandern durch den Odenwald und Nibelungenland.

Benannt nach dem wohl bekanntesten deutschen Nationalepos, dem Nibelungenlied, welches im Jahre 2009 in das UNESCO Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde, erschließt sich uns durch den Nibelungensteig als Fernwanderweg die sagenumwobene Gegend und Region des Nibelungenlandes auf eindrucksvolle Weise und entführt uns heute noch in die Magie längst  vergangener Zeit.

Sich mitnehmen lassen in die Welt der Nibelungen, auf den Spuren von Helden und Riesen die bizarre und romantische Landschaft erkunden und beeindruckende Naturdenkmäler entschlüsseln. Auf den Spuren Siegfrieds den Odenwald entdecken und an der Quelle rasten, an dem der Sagenheld sein tragisches Ende gefunden hat. Den Geschichten von Drachen und Riesen lauschen, die einst im Odenwald hausten. So funktioniert Geschichte hautnah.

Der Nibelungensteig im Steckbrief:

Hier wandert es sich wie im Bilderbuch. Weiche Pfade wechseln mit schattigen Wäldern und faszinierenden Ausblicken. Verästelte Täler und die leuchtend roten Dächer kleiner Ortschaften zeichnen romantische Bilder wie von anno dazumal. Stille Momente geben atemberaubenden Eindrücken die Hand, wenn der Weg an sagenumwobenen Felsformationen und durch kleine und große Felsenmeere führt.

Gekennzeichnet ist der Nibelungensteig mit einem roten "N" auf weißem Hintergrund. Neben der Hauptstrecke gibt es eine 28 Kilometer lange und über 620 Höhenmeter umfassende Variante, die von Hüttenthal nach Erbach verläuft und anschließend nahe des Ortsteils Bullau wieder in den Hauptsteig einsteigt. Die gräfliche Residenzstadt Erbach bietet ein vielfältiges Kulturprogramm. Hier kann man gemütlich durch die sehenswerte, historische Altstadt spazieren oder das berühmte Erbacher Schloss mit seiner Gräflichen Sammlung und dem Deutschen Elfenbeinmuseum besichtigen.

Der idyllisch gelegene Kurort Lindenfels ist die Heimat vieler Drachen, die rund um die Burg Lindenfels in den schönsten Farben und Formen hausen. Am Siegfriedsbrunnen in Grasellenbach soll sich der tragische Höhepunkt der Nibelungensage abgespielt haben.  Diese und viele weitere "sagenhafte" Orte befinden sich am Nibelungensteig. Beeindruckende Bauwerke der vergangenen Jahrhunderte schlagen die Brücke in die Gegenwart. 

Durch das gut ausgebaute Wanderwegenetz und die zahlreichen Naturparkplätze in der Region bilden Bergstraße und Odenwald die ideale Wanderregion.

Weitere Themen

Wohnmobilstellplätze

Die Region Bergstraße und der Odenwald bieten auch für Wohnmobilurlauber viele…

mehr erfahren
Unterwegs mit dem Wohmobil.
+49 6254 9515 0Anfragen
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH

Werte Gäste

Ab Montag 19. Juli 2021 wird die Straße L3101 von

Lautertal-Staffel bis Kuralpe gesperrt, bis Ende August 2021.

Umleitung über Bensheim-Auerbach - Hochstätten - Balkhausen

zu unserem Parkplatz Kuralpe-Kreuzhof.

*****

Öffnungszeiten - warme Küche -

Montag- Freitag 12:00 -14:00 Uhr & 17:30 - 21:00 Uhr

Samstag & Sonntag 12:00 - 21:00 Uhr

Speisekarte ab 17.06.2021

Täglich Kaffee / Kuchen und Vesper 

Ihre Familie Bormuth

Folgendes ist zu beachten:

Für den Innenbereich benötigen Sie:

Negativer Antigen- oder PCR-Test, nicht älter als 24 Stunden

ODER einen Genesenennachweis bzw. positiver PCR-Test, mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate alt.

ODER voller Impfschutz laut Impfpass: Datum der Zweitimpfung plus 15 Tage 

Für den Außenbereich ist ein Test nicht mehr notwendig

Für die Erfassung der Kontaktdaten nutzen wir die LUCA-APP.

Reservierungen ab 8 Personen möglich.